Module

Ein Klick auf den Menüpunkt Module (im Kontrollzentrum links unter Struktur oder mit dem Menübefehl Erweiterungen → Module) zeigt alle vorhandenen Module an:

webseite_backend_module

Es gibt verschiedene Modultypen, benutzerdefinierte Inhalte werden mit dem Typ Eigenes Modul erstellt. In dieser Anleitung wird auf diesen eingegangen. Um ein Modul zu bearbeiten kann auf den Titel des Modules geklickt werden. Die Seite zum Bearbeiten wird angezeigt, hier des Modultyps Eigenes Modul:

website_backend_module

Titel, Inhalt und weitere Optionen, welche die Anzeige des Moduls steuern, werden hier definiert.

Position

Mit Position wird bestimmt wo das Modul angezeigt wird.

website_backend_module

Die wichtigsten Positionen sind:

Position Anzeige auf Webseite
Top A Unterhalb Menu, oberhalb Sidebar
Top B Unterhalb Top A, oberhalb Sidebar
Top C Unterhalb Top B, oberhalb Sidebar
Sidebar A Sidebar links
Sidebar B Sidebar rechts
Main Top Oberhalb Beitrag, neben Sidebar
Main Bottom Unterhalb Beitrag, neben Sidebar
Bottom A Oberhalb Bottom B, unterhalb Sidebar
Bottom B Oberhalb Bottom C, unterhalb Sidebar
Bottom C Oberhalb Footer, unterhalb Sidebar

Sichtbarkeit steuern

Mithilfe des Knopfes Status kann die Sichtbarkeit des Moduls gesteuert werden. Durch setzen eines Datums bei Veröffentlichung starten/beenden kann ebenfalls die Sichtbarkeit gesteuert werden.

website_backend_module

Menüzuweisung

Mit der Menüzuweisung wird gesteuert, auf welchen Seiten das Modul sichtbar sein soll.

website_backend_module

Bei Modulzuweisung kann zwischen verschiedener Anzeigelogik gewählt werden:

website-modul-zuweisung

Entsprechend der Anzeigelogik und den gesetzten Häkchen unter Menüauswahl wird das Modul auf den entsprechenden Seiten angezeigt.