EPSON Bondrucker

EPSON Bondrucker installieren

Diese Installationsanleitung gilt für die EPSON-Drucker TM-U220D / TM-T88III / TM-T88IV / TM-T20 / TM-T20II / TM-T20III Der Bondrucker wird direkt über die OPOS / UPOS Schnittstelle angesteuert und muss nicht als Windows-Drucker installiert werden. Der Drucker muss bei den Windows-Einstellungen unter Drucker & Scanner nicht aufgelistet sein.

EPSON OPOS ADK 3.0 installieren

Die Bondrucker-Software kann zusammen mit den LUPO-Programmdateien installiert werden. Wählen Sie dazu im LUPO Installationsassistent das Häkchen EPSON Bondrucker an:

installation_bondrucker

Falls bereits eine aktuelle LUPO-Version installiert ist, dann kann das Programm zur Ansteuerung des Druckers auch von unserer Webseite heruntergeladen werden:

SetupPOS Version 2.5 oder älter
Wenn eine ältere Version des Bondrucker-Treibers installiert ist, z.B. für den TM-T210D Drucker, dann muss diese zuerst deinstalliert werden. Das «darüber installieren» der Version 3.0 funktioniert nicht.

Windows Drucker
Der Drucker wird direkt aus LUPO über spezielle Drucker-Kommandos angesteuert. Es muss NICHT als Windows-Drucker (unter Drucker und Scanner) installiert werden.

Druckertreiber konfigurieren

Nach erfolgreicher Installation muss der Bondrucker konfiguriert werden. Starten Sie dazu das Programm SetupPOS (Windows-Taste drücken, dann SetupPOS schreiben / suchen)

drucktreiber_konfigurieren

Mit einem Klick auf das Symbol ganz links (Add New Device) öffnet sich folgendes Fenster. Wählen Sie POSPrinter als DeviceClass falls Sie danach gefragt werden.

Druckmodell_hinzufuegen

  1. Ihr Druckermodell auswählen: TM-U220D TM-T88III TM-T88IV TM-T20 TM-T20II TM-T20III
  2. Ihr Druckermodell schreiben: TM-U220D TM-T88III TM-T88IV TM-T20 TM-T20II TM-T20III
  3. Weiter mit Next

druckmodell_testen

  1. Drucker testen. CheckHealth Interactive öffnet ein Fenster zum Testen des Druckers. Werden beim Klicken auf Start einige Zeilen gedruckt, so ist der Druckertreiber korrekt installiert.

Wenn bei TMPORT Settings „(none)" steht, dann muss ein Port ausgewählt werden oder mit Make Port ein neuer erstellt werden.

  1. Mit Finish wird die Installation abgeschlossen.

LUPO konfigurieren

Nach der Installation und Konfiguration des Druckertreibers muss im LUPO bei den Bondrucker-Programmeinstellungen noch das Druckermodell bestimmt werden. Wählen Sie dazu im Auswahlfeld POS-Printer Ihr Bondruckermodell (TM-U220D, TM-T88III, TM-T88IV, TM-T20, TM-T20II oder TM-T20III) aus.

lupo_drucker_konfigurieren

Wenn im Netzwerk gearbeitet wird muss auf dem PC mit angeschlossenem Bondrucker das Häkchen An diesem Computer ist ein Bondrucker angeschlossen aktiviert sein. Die Option Drucken via Netzwerk aktivieren muss auf beiden Computern aktiviert sein. Der Druckertreiber (Setup-POS) muss nur auf dem PC, an welchem der Bondrucker angeschlossen ist, installiert werden.

Bondrucker-Modelle (EPSON)

Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Bondrucker Sie verwenden, können Sie anhand der folgenden Bilder Ihr Druckermodell bestimmen:

bondrucker_modelle