Setup ausführen

Der Windows-Benutzer, mit welchem LUPO später verwendet wird, muss während der Installation über Administrator-Rechte verfügen.

Starten Sie die Datei Setup_Lupo2019_de.exe um mit der Installation zu beginnen. Falls die Windows Benutzerkontensteuerung nachfragt, ob die Software installiert werden soll, beantworten Sie dies mit Ja. Folgen Sie nun den Anweisungen des Setup-Assistenten, welcher sie durch die Installation führen wird.

Install

Klicken Sie auf Weiter ⭢ bis folgendes Fenster angezeigt wird:

Install

Ist unter Komponenten LUPO 11 entfernen angewählt so wird der Programmordner (C:\Lupo11) und die Access Runtime Installation vor der Installation von LUPO 11 entfernt. Benutzer Dateien (Datenbank und Logos) bleiben dabei erhalten. Dasselbe gilt für eine allfällige ältere LUPO-Installation.

Zusammen mit LUPO kann optional auch die Software für EPSON Bondrucker (detaillierte Informationen dazu sind in der separaten Anleitung zu finden), WinRAR (ein Tool zum Öffnen von LUPO-Datensicherungen) und der Adobe Reader (um pdf-Dateien anzuzeigen) installiert werden. Aktivieren Sie dazu im Dialog Komponenten auswählen die gewünschten Komponenten.

Der Installationsassistent erstellt folgende Ordner:

Ordner Funktion
C:\Lupo12 Das Programmverzeichnis: Hier sind alle von LUPO benötigen Dateien gespeichert.
C:\Lupo_Daten Das Datenverzeichnis mit Ihren persönlichen Daten: Die Datenbank mit den Adressen, Ausleihen, Spielen usw. (Lupo12_Daten.accdb) und die Logo-Dateien sind hier gespeichert.
C:\Lupo_Daten\Spiele-Fotos Im diesem Unterordner werden die Fotos der Spiele gespeichert

Notice an error? Think you can improve this documentation? Edit this Page